Fassadenbeschriftung

Die direkte Anbringung von Farben auf Ihre Fassade ist eine dezente, aber trotzdem werbewirksame Art, Texte und Grafiken darzustellen. Sie findet oft Verwendung bei großen nicht zu rauen Untergründen. Bei denkmalgeschützten Gebäuden wird die Fassadenbeschriftung oft als einzige Werbemöglichkeit vom Bauamt genehmigt.

Wichtig: Der Untergrund muss vorab vom Fachmann auf seine Beschaffenheit überprüft werden um die richtige Farbart bestimmen zu können.

Werbetechnik