Transparente

Das klassische Leuchttransparent ist seit Jahrzehnten ein Hauptbestandteil in der Werbetechnik. Obwohl mittlerweile etliche verschiedene Profile (seitliche Zargen) diverser Hersteller angeboten werden, bleibt das Erscheinungsbild weitgehend unverändert.

Als Standard gelten nach wie vor rechteckige bzw. quadratische Ausführungen. Diese sind sowohl ein-als auch beidseitig leuchtend, mit Acrylglasscheibe oder Haube erhältlich.

Mit Hilfe moderner Techniken sind auch raffinierte Formen nach Kundenwünschen umsetzbar. Auch hier gewinnt der Digitaldruck immer mehr an Bedeutung. Durch den Einsatz hochwertiger transluzenter (lichtdurchlässiger) Folien lassen sich Bilder und Grafiken ins "rechte Licht rücken."

Werbetechnik